Emma Lots

Die Autorin Emma Lots wurde 1979 in München geboren und mit zwei wesentlichen Merkmalen ausgestattet: einem großen Herzen und einem gewissen Maß an Verrücktheit. Um beispielsweise den Wunsch nach der eigenen Wohnung während des Grafik-Studiums zu realisieren, nahm sie an einem Radio-Gewinnspiel teil und lebte 16 Tage in einem Spielzeughaus im Schaufenster eines bekannten Möbelhauses. Voller Ideen gilt ihre Liebe dem Schreiben und Malen. Sie ist Autorin von diversen Kinderbüchern und begeisterte Illustratorin.

Der humorvolle Liebesroman „Telefonseelsorge – Liebe hat eine lange Leitung“ war ihr Roman-Debüt und erreichte die Top 10 der Amazon-eBook-Gesamtcharts. Im Februar 2016 erschien mit „SOS – Liebe kann schwimmen“ ihr zweiter Liebesroman.

Von Emma Lots im FeuerWerke Verlag erschienen:

Telefonseelsorge – Liebe hat eine lange Leitung (2015)

SOS – Liebe kann schwimmen