Telefonseelsorge – Liebe hat eine lange Leitung

Ein humorvoller Liebesroman für Frauen, die gleichzeitig weinen und lachen können. Der Top-10 Roman bei Amazon!

Jessies Leben verläuft so gar nicht wie geplant. Statt beruflich an der Seite ihres Freundes durchzustarten und die Familienplanung voranzutreiben, arbeitet sie als schlecht bezahlte Praktikantin in einer Werbeagentur, wohnt in einem winzigen Loch und wird auch noch von ihrem Freund betrogen.

Was tun, wenn man sich von der Familie und den Freunden ein „Das hab ich dir doch gleich gesagt!“ nicht anhören will? Genau! Man wählt nachts betrunken einfach irgendeine Nummer und heult sich aus. Dumm nur, wenn die erhoffte „Telefonseelsorge“ nicht wirkt, und man wieder und wieder diese Nummer anrufen muss…

Mehr zum Buch:

Jessie ist Olis Lockruf („Du bekommst eine Stelle als ArtDirector“, „Du kannst bei mir wohnen“, „Wir rocken die Agentur“) nach Berlin gefolgt. Dort angekommen aber grüßt die Realität. Aus der tollen Stelle wird ein schlecht bezahlter Praktikumsplatz, von den Kollegen wird sie gemobbt, sie frisst sich Kummerpfunde an, aus dem gemeinsamen Nest wird ein Mini-Single-Apartment und als Sahnehäubchen obendrauf, geht Oli ihr auch noch fremd. Jessie ist am absoluten Tiefpunkt angekommen.

Sie braucht dringend jemanden zum Reden, da aber Familie und Freunde sie vor diesem Schritt gewarnt haben, käme das einem Gang zum Schafott gleich. Wer will in so einer Situation schon ein „Das habe ich dir doch gleich gesagt!“ hören? Niemand. Eben. Also beschließt Jessie (betrunken), sich bei einem völlig fremden Menschen auszuheulen. Sie tippt einfach eine x-beliebige Nummer in ihr Telefon, und landet bei einem Mann, der sich – mehr oder minder freiwillig – als Zuhörer zur Verfügung stellt. Aber die erhoffte Erleichterung stellt sich nicht ein. Und so wählt sie, mittels Wahlwiederholung, immer und immer wieder diese Nummer. Es entwickelt sich eine Art Freundschaft, die Jessie auf eine harte Probe stellt, weil sie sich wieder auf Oli einlässt. Frank – so nennt Jessie ihre Telefonbekanntschaft kurzerhand – wäscht ihr daraufhin den Kopf, und Jessie bricht den Kontakt zu ihm ab.

Als Oli Jessie dann wieder enttäuscht, wird ihr Handy gestohlen und damit auch Franks Nummer…

Titel: “Telefonseelsorge – Liebe hat eine lange Leitung”
Autor: Emma Lots
Genre: Liebesroman/Humor
Verlag: FeuerWerke Verlag
Jahr: 2015
ISBN eBook: 978-3-945362-08-2
ISBN Taschenbuch: 978-3-945362-09-9
Leseprobe: PDF
Kaufen: Amazon.de
Cover: Front (JPG) und Umschlag (PDF)

Fast 3 Monate in den Top 100 der Bestsellerlisten bei Amazon, mit einer Spitzenplatzierung in den Top 10!

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn twittern oder auf Facebook teilen.