Wenn das Meer leuchtet

Kann Liebe stärker sein als Angst und auch dann bestehen, wenn alle Bedingungen dagegensprechen?

Marie ist neu auf dem College. Hier in Kalifornien ist alles anders – und doch genau so, wie es für sie schon immer war. Ausgrenzung und Ablehnung bestimmen ihren Alltag, und so zieht sie sich wie gewohnt in sich selbst zurück. Doch eine massive Bedrohung zwingt sie zum Handeln.
Plötzlich wird ihr Leben zum Spießrutenlauf, und von einem auf den anderen Tag ist alles anders.

Denn was tust du, wenn derjenige, der dich bedroht, auf einmal der einzige ist, der dir beisteht? Können Menschen sich so grundlegend verändern? Kann aus Angst Liebe werden? Und ist diese stark genug, gegen alle Widerstände zu bestehen?

Mehr zum Buch:

Marie ist nach Kalifornien gezogen und neu am College. Obwohl für sie alles anders ist, bleibt doch alles beim Alten. Sie ist die Außenseiterin, die niemand mag und von allen gehänselt wird. Deswegen bleibt sie für sich, versucht die feindselige Clique zu meiden und die Drohungen nicht zu sehr an sich heranzulassen. Bis sich eines Tages alles ändert. Ausgerechnet einer der beliebtesten Studenten am Campus zeigt Interesse, hilft ihr und schlägt sich scheinbar auf ihre Seite. Die beiden kommen sich näher. Doch Marie traut dem Frieden nicht. Zu Recht, wie sie eines Tages herausfindet. Alles war angeblich nicht mehr als die Einlösung einer verlorenen Wette. Für Marie bricht eine Welt zusammen. Sie kann mit dieser Erkenntnis nicht umgehen und weiß nun erst recht nicht mehr, wem sie vertrauen kann und wer ihr Böses will.

Titel: “Wenn das Meer leuchtet”
Autor: Jessica Koch
Genre: Liebesroman, Drama
Verlag: FeuerWerke Verlag
Datum: August 2018
ISBN eBook: 978-3-945362-42-6
ISBN Taschenbuch: 978-3-945362-43-3
Cover: Front (JPG)

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn twittern oder auf Facebook teilen.