Dem Abgrund so nah

Dem Abgrund so nah

Teil 2 der Bestseller-Trilogie und die Geschichte über eine Kindheit, die keine ist: Dannys erbarmungsloser Kampf um Anerkennung, Freiheit, Gerechtigkeit – und um die Liebe.

Danny ist gerade zehn Jahre alt, als sein Leben aus den Fugen gerät.

Ein schwerer Schicksalsschlag veranlasst seine Familie, aus den Vereinigten Staaten nach Deutschland zu ziehen. Doch damit nicht genug: Dannys Vater ertränkt seinen Kummer in Alkohol und fällt zurück in grausame Verhaltensmuster, von denen er eigentlich glaubte, sie vor der Ehe endgültig abgelegt zu haben. Danny ist seinem Vater schutzlos ausgeliefert – aber er gibt nicht auf …

Bei einem Sommercamp lernt Danny dann die Französin Dominique kennen. Er befreit sie aus einer lebensbedrohlichen Situation und ihre Liebe hilft ihm, sich von seiner Familie – und damit von der unfassbaren Zerstörungsgewalt, die sein junges Leben bedroht – zu lösen.

Es beginnt ein erbarmungsloser Kampf um Anerkennung, Freiheit, Gerechtigkeit – und um die Liebe.

Nach dem Roman „Dem Horizont so nah“, der wochenlang Platz 1 der Amazon- & Bild-Bestsellerlisten belegte, folgt mit „Dem Abgrund so nah“ nun endlich die Fortsetzung der Danny-Trilogie von Jessica Koch.

Mehr zum Buch:

Wie wird ein Mensch zu dem, der er ist? Welchen Einfluss auf die Persönlichkeitsentwicklung hat die Kindheit? Was liegt in unseren Genen und was können wir beeinflussen? Immer wieder werden diese Fragen von Wissenschaftlern diskutiert. Wer den Nummer 1 Bestseller „Dem Horizont so nah“ – Teil 1 der Danny-Trilogie – gelesen hat, möchte wissen, woher Dannys Berührungsängste kommen, worauf seine Zurückhaltung beruht und woher er die Fähigkeit hat, das Wohl anderer Menschen stets in den Vordergrund zu stellen. „Dem Abgrund so nah“ gibt die Antworten darauf. Das Buch erzählt die Geschichte von Dannys Kindheit. Mit gerade mal zehn Jahren muss er sein geliebtes Amerika verlassen, um mit seinen Eltern nach Deutschland zu ziehen. Nicht nur er fühlt sich unglücklich, auch sein Vater kommt in der neuen Heimat nicht zurecht. Er ertränkt seinen Kummer in Alkohol und fällt zurück in grausame Verhaltensmuster, von denen er eigentlich glaubte, sie vor der Ehe endgültig abgelegt zu haben.

Immer wieder versucht Danny, aus der häuslichen Hölle zu entkommen, doch sein Vater findet ihn, egal, wo er sich versteckt.

Bei einem Ferienlager lernt Danny schließlich die Französin Dominique kennen. Er hilft ihr aus einer brenzligen Situation und verliebt sich in sie. Die Erinnerung an diesen Sommer ist der Grund dafür, dass Danny das Risiko eingeht, den weiten Weg nach Frankreich auf sich zu nehmen – zu Fuß. Diese schicksalhafte Reise und das Wiedersehen mit Dominique verändert alles. Nach seiner Rückkehr wagt Danny es, sich gegen seinen Vater aufzulehnen. Und endlich beginnt ein erbarmungsloser Kampf um Anerkennung, Freiheit, Gerechtigkeit – und um die Liebe.

Hier geht´s zur Gratis-XXL-Leseprobe von „Dem Abgrund so nah“:
feuerwerkeverlag.de/Leseprobe-XXL-Dem-Abgrund-so-nah.pdf

Titel: “Dem Abgrund so nah”
Weitere Titel der Trilogie:
„Dem Horizont so nah“, „Dem Ozean so nah“
Autor: Jessica Koch
Genre: Drama
Verlag: FeuerWerke Verlag
Datum: 22.07.2016
ISBN eBook: 978-3-945362-20-4
Leseprobe: (PDF)
Kaufen: Hier
Cover: Front (JPG)

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn twittern oder auf Facebook teilen.