Autorenfoto Katharina Lankers-kl

Katharina Lankers

Rechnen und Schreiben faszinierten Katharina Lankers schon im Vorschulalter, und in der Schulzeit schrieb sie ebenso gerne phantasievolle Aufsätze wie sie quadratische Gleichungen löste. Die Mathematik hat sie inzwischen zum Beruf gemacht, das Schreiben zum avancierten Hobby – beides betreibt sie mit großer Leidenschaft.

Dem Ruf der introvertierten, verschrobenen und wortkargen MathematikerInnen zum Trotz, hat sie nach Jahren der Schreibabenteuer im stillen Kämmerlein beschlossen, mit ihrem bisher längsten Aufsatz in Form eines Liebesromans den Sprung in die literarische Öffentlichkeit zu wagen.

Das stille Kämmerlein von Katharina Lankers befindet sich in ihrer Wahlheimat Rheinhessen, wo sie nach vielen unterschiedlichen Stationen gelandet ist. Sie hat drei ziemlich bis total erwachsene Kinder und ein ziemlich kleines Enkelkind.

Mit ihrem Roman „Der Himmel über München“ betritt Katharina Lankers erstmals literarisches Parkett.