Dem Horizont so nah

Die Geschichte einer großen Liebe. Eine Geschichte über Vertrauen, Mut, Schmerz, Verzweiflung und die Kraft loszulassen. Eine wahre Geschichte. (Die Danny-Trilogie I)

Es überraschte mich nicht, dass ich immer noch an Dannys Seite war. Freiwillig würde ich diesen Mann im Leben nicht verlassen. Mit untrüglicher Sicherheit wusste ich, dass auch er mich niemals aus freien Stücken verlassen würde. Woher dieses Wissen kam, vermochte ich nicht zu sagen. Es war einfach da. So wie man weiß, dass man Luft zum Atmen braucht und dass die Sonne Wärme spendet. Zwar war mir bewusst, dass es nicht mehr lange dauern konnte, bis seine Vergangenheit uns einholen würde, aber ich wusste auch, dass wir ohne diese Vergangenheit niemals zueinandergefunden hätten.

Die Geschichte einer großen Liebe. Eine Geschichte über Vertrauen, Mut, Schmerz, Verzweiflung und die Kraft loszulassen. Eine Geschichte aus dem wahren Leben.

Mehr zum Buch:

Jessica führt das normale Leben eines Teenagers, bis der 20-jährige Danny zufällig ihren Weg kreuzt. Sofort ist sie fasziniert von ihm, denn er besitzt alles, von dem sie träumt: gutes Aussehen, Erfolg, Unabhängigkeit und Geld. Er zieht sie in seinen Bann, mit seinem Selbstbewusstsein, seiner immer guten Laune und seiner hilfsbereiten Art anderen Menschen gegenüber.

Erst allmählich gelingt es Jessica, hinter seine sorgfältig aufgebaute Fassade zu blicken und ihn wirklich kennenzulernen. Abgründe tun sich auf, denn Danny ist von Kindheit an zutiefst traumatisiert. Fernab von Heimat und Familie kämpft er um ein normales Leben.

Trotz aller Schwierigkeiten und gegen jede Vernunft entsteht zwischen Jessica und Danny eine innige Liebe.

Doch es wird nicht einfacher. Nicht nur Dannys Vergangenheit ist düster, auch seine Zukunft ist bereits gezeichnet, denn seine Kindheit hat nicht nur seelische Folgen hinterlassen. In einer oberflächlichen Welt, die nur das Offensichtliche sehen will, beginnt ein Kampf gegen Vorurteile und Ausgrenzung – und ein Wettlauf mit der Zeit …

Hier geht es zur Gratis-XXL-Leseprobe von „Dem Horizont so nah“:
feuerwerkeverlag.de/wp-content/uploads/Leseprobe-Horizont.pdf

Ab Oktober 2019 im Kino:

Zum Filmtrailer

In der  Danny-Trilogie hat Autorin Jessica Koch die traumatischen Erlebnisse ihrer ersten großen Liebe verarbeitet. Alle drei Teile sind im Jahr 2016 erschienen und haben sich aus dem Stand zu Bestsellern entwickelt. „Dem Horizont so nah“ hat sich bis heute über 800.000 Mal verkauft. Verfilmt wurde die hochdramatische Liebesgeschichte von der Produktionsfirma Pantaleon Films (Matthias Schweighöfer).

In den Hauptrollen von Danny und Jessica sind Jannik Schümann und Luna Wedler zu sehen.

Jessica ist jung, liebt das Leben und hat Aussichten auf eine vielversprechende Zukunft, als sie sich eines Tages Hals über Kopf in Danny verliebt. Er ist gutaussehend, charmant und selbstbewusst, doch hinter der perfekten Fassade liegt ein dunkles Geheimnis. Jessica muss einsehen, dass es die gemeinsame Zukunft, von der sie geträumt hat, so nicht geben wird, aber eins ist für sie klar: Sie glaubt an diese Liebe und an Danny und sie wird für ihn und diese Liebe kämpfen, denn es kommt nicht darauf an, wie lange man geliebt hat, sondern wie tief.

 

Titel: “Dem Horizont so nah”
Autor: Jessica Koch
Weitere Titel der Trilogie:
„Dem Abgrund so nah“, „Dem Ozean so nah“
Genre: Drama, Liebesroman
Verlag: FeuerWerke Verlag
Datum: März 2016
ISBN eBook: 978-3-945362-18-1
ISBN Taschenbuch: 978-3-945362-19-8
Leseprobe: PDF
Kaufen: Amazon
Cover: Front (JPG) und Umschlag (PDF)

Platz 1 der Amazon- und Bild-Bestsellerliste für rund sechs Wochen im Jahr 2016. Taschenbuchrechte an Rowohlt verkauft. Über 800.000 Leser. Filmrechte und Taschenbuch-Rechte in mehrere Sprachen verkauft.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn twittern oder auf Facebook teilen.